News — Mehrweggrill RSS



TESTSIEGER - Der A4Grill aus Dresden gewinnt bei Galileo

Der A4Grill aus Dresden hat beim Galileo Spezial Grills to Go als Testsieger abgeschnitten. Verglichen wurden Alternativen aus Bambus und Edelstahl. Dabei lag der Fokus auf nachhaltigen Konzepten, die keinen Müll, wie der vergleichbare Einweggrill, erzeugen. Der A4Grill setzte sich dabei gegen 2 Mitkonkurrenten durch.   Dabei wurde vor allem die lange ausdauernde Hitze und Flexibilität des A4Grills gelobt. Laut dem renommierten Grilltester von Galileo hält unser Grill sogar einem T-Bone Steak stand.  Hier gehts zum Beitrag von Galileo: https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/126-umweltfreundlicher-grillen-gruene-grills-to-go-clip   Der A4Grill lässt sich nach dem Grillen in einen Feuerkorb umbauen, um den Rest des Abends noch mit Freunden beim Lagerfeuer genießen zu können. Ist der Abend zu Ende, kann man ihn in der Spülmaschine reinigen, wodurch er direkt für das...

Weiterlesen




Adoptiere einen Grill!

Jedes Unternehmen hat dieses Problem: B-Ware. Die Produktion läuft nicht immer so reibungslos, wie man sich das vorstellt. Wir sind immer bestrebt, euch die beste Qualität zu liefern, weshalb wir immer schauen, dass wir euch nur die besten und saubersten Teile für euren Grill ausliefern. Doch auch wir haben B-Ware und Material, welches wir zurückhalten.  Wir haben uns nun entschlossen, auch B-Ware Grills zum Verkauf anzubieten - und zwar in einem besonderen Angebot. Adoptiert einen Grill mit Charakter - denn im Vergleich zu den üblichen A4Grills haben diese Grills Kratzer, Produktionsrückstände und andere kleine Mängel, die sie genauso brauchbar machen, wie ein regulärer A4Grill - allerdings noch liebenswerter.  Beginnen werden wir damit im Juli/August 2018 und die ersten A4Grills mit...

Weiterlesen



Der A4Grill ist bei BreakOut dabei

35 Teams sammelten 97.556€ Spenden auf 121.267 Kilometer! Das ist die Bilanz von BreakOut - How far can you go. BreakOut ist ein Charity-Reisewettbewerb für Abenteuerlustige. Dabei geht es darum innerhalb von 36 Stunden soweit zu kommen wie möglich. Allerdings darf man für seine Reise kein Geld ausgeben. Anschließend werden die gereisten Kilometer von einem Partner des Teams in Geld umgewandelt und an einen gemeinnützigen Verein gespendet. Dieses Jahr wurde zu Gunsten vom Jambo Bukoba e.V. mit dem Motto "Mach Kinder in Afrika durch Sport stark!" gespendet. Wir waren auch am Start und stellten BreakOut A4Grills als Preise bereit. Auf dem Bild seht ihr die glücklichen Gewinner. Viel Spaß beim Grillen wünscht euch das A4Grill-Team. Jetzt einen Grill kaufen!

Weiterlesen